Wird Pankow doch noch Barcelona? Bewegung in Sachen „Kiezblocks“

  Es schien eine kleine (Mobilitäts-)Revolution zu sein, als im Oktober des vergangenen Jahres die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Bezirksamt per Beschluss ... Weiterlesen →

BVV Pankow: Anhaltende Sendepause

  Als die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow gestern (Mittwoch) in ihrem „Exil“, der Aula der Lichtenberger Max-Taut-Schule, tagte, durften längst nicht alle, ... Weiterlesen →

Liebesgrüße vom Amt

  Die Älteren unter den Lesern der Prenzlberger Stimme werden sich noch daran erinnern, wie es einem in Prenzlauer Berg ansässigen SPD-Bundestagsabgeordneten gefiel, mit absurden ... Weiterlesen →

Autorennen in der Spielstraße

  Musste die Prenzlberger Stimme kürzlich über illegal abgestellte Autos auf der temporären Spielstraße Templiner Straße berichten, kommt es nun noch einen Zacken schärfer: ... Weiterlesen →

Missbilligungsantrag gegen Stadtentwicklungsstadtrat Kuhn

  Die CDU-Fraktion der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat gegen den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste und stellvertretenden Bezirksbürgermeister ... Weiterlesen →

Temporäre Spielstraßen in Pankow: Bürokratischer Hürdenlauf

  Friedrichshain-Kreuzberg: Das Bezirksamt veröffentlichte Ende April einen Aufruf: Der Bezirk will kurzfristig in bis zu dreißig Straßen sogenannte Temporäre Spielstraßen ... Weiterlesen →

Umsteigeknoten Greifswalder Straße frühestens Ende 2024 neugestaltet/ Wird Tunnel mit Goldbeton versiegelt?

  Das Vorurteil, dass sich in Berlin die großen Verkehrsprojekte endlos hinziehen, trifft so nicht zu: Auch kleine Projekte teilen das Schicksal des Berliner Flughafens. Erinnert ... Weiterlesen →

Gegeregelter Mauerpark – Bezirksamt erlässt neue Vorschrift

  Das Bezirksamt Pankow hat neue Parkregeln für den Mauerpark erlassen. Sie ersetzen die 2019 aufgestellten Vorschriften, die nach einem im Jahr zuvor ausgebrochenen Streit ... Weiterlesen →

Autos zu Spielgeräte!

  Am Ende wurde es dann doch noch einmal eine Woche später. Eigentlich für den 30.Juni geplant, wurde die erste Veranstaltung einer „Temporären Spielstraße“ auf einem ... Weiterlesen →

Baumfällinformationsbegehung in der Oderberger Straße

  Wenn es um Straßenbäume geht, versteht der gemeine Prenzlauer Berger keinen Spaß. Früher kam es bei geplanten Fäll-Aktionen des Bezirksamtes schon mal zu revolutionsartigen ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Umbau sollte vergangenes Jahr dem „Bauausschuss“ vorgestellt werden

  Mittlerweile liegen der Prenzlberger Stimme (vermutlich) alle der im Bezirksamt in verschiedenen Bereichen abgelegten Unterlagen über den folgenschweren Bauvorbescheid für ... Weiterlesen →

Klassentreffen der Bildungsfernen oder: Die Würmer sind in uns

  Nachdem am Sonnabend zwischen 17.000 und 1,7 Milliarden Demonstranten (die Zahlen schwanken je nach Zählweise) die Straße des 17. Juni bevölkerten, traf sich am Sonntag ... Weiterlesen →

Unterstützung willkommen!

  Das ging aber schnell: Während die Prenzlberger Stimme fast drei Wochen warten musste, bis das Bezirksamt über eine Akteneinsicht in Sachen „Kino Colosseum“ entschied, ... Weiterlesen →

Bürgerwerkstatt zum Mobilitätskonzept Mühlenviertel

  Es liegt noch manches im Argen im Mühlenkiez zwischen Greifswalder und Kniprodestraße. In dem Plattenbauviertel aus dem 1980er Jahren wurde seit seiner Errichtung wenig ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Erst Kiezspaziergang, dann Demo

Mit einem Kiezspaziergang wollen die Freunde und die ehemaligen Angestellten und des vom Eigentümer geschlossenen Kinos Colosseum für den Erhalt des fast hundertjährigen Lichtspieltheaters ... Weiterlesen →

Ordnungsmacht vs Straßenmusik – diesmal: Andrej Hermlin am Kollwitzplatz

  Samstagvormittag am Kollwitzplatz, es herrscht reges Markttreiben. Am Rande des kleinen Parks, nahe der Marktstände bringen einige Musiker ihre Instrument in Aufstellung ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Bezirksamt wusste bereits im 1. Quartal 2019 über Abriss- und Neubauplanung Bescheid

  Die Stadtentwicklungsabteilung von Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen, wusste schon mindestens seit dem ersten Quartal von den Abriss- und Neubauplänen ... Weiterlesen →

Volkshochschule Pankow wieder geöffnet

  Die Volkshochschule Pankow hat ihr Kursangebote für das Herbstsemester bereits online veröffentlicht – knapp 1.000 Kurse in gewohnter Vielseitigkeit. Das Programmheft ... Weiterlesen →

Sprechstundenausfall beim Jugendamt

  Wegen einer notwendige Akten- und Fallverteilung bleiben im Jugendamt der Teilhabefachbereich und die Regional Sozialpädagogischen Dienste (RSD) Region Nord vom 10. -21. ... Weiterlesen →

Unwetterschäden: Aufräumen dauert ein paar Tage

  Beim gestrigen Unwetter, das über Berlin hinweg zog, waren besonders die Pankower Ortsteile Prenzlauer Berg und Weißensee betroffen. Geflutete Straßen, durch die Luft wirbelnde ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Überbordene Vergesslichkeit mit langem Vorlauf

  Die merkwürdigen Vergesslichkeiten im Pankower Stadtentwicklungsamtes in Sachen Kino Colosseum werden immer bizarrer. Hatte Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die ... Weiterlesen →

Überweg wird endlich freigegeben – Fahrbahnmarkierungen gefährlich unvollendet

  Der Fußgängerüberweg an der Straßenbahnhaltestelle Berliner Straße/ Dr.-Markus-Straße unmittelbar an der Jeanne-Barez-Schule in Französisch Buchholz ist schon seit einiger ... Weiterlesen →

„Testmodelle“ für den Blankenburger Süden

  Bis sich die ersten Kräne auf den Baufeldern im künftigen Neubaugebiet „Blankenburger Süden“ drehen, werden wohl noch zehn Jahre vergehen. Schneller, so Sebastian Scheel, ... Weiterlesen →
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com