Wenn’s im Klassenzimmer bunt wird…

 

Die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227 lädt am Dienstag, dem 5. März 2019 um 11:00 Uhr zu einer Veranstaltung mit Jan Kammann und seinem Buch „Ein deutsches Klassenzimmer – 30 Schüler, 22 Nationen, 14 Länder und ein Lehrer auf Weltreise“, ein.

Jan Kammann unterrichtet Englisch und Geografie in einer internationalen Vorbereitungsklasse in Hamburg. Im Klassenraum kommen Schüler aus über zwanzig Nationen zusammen – aus Lebenswelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines Tages ist ihm klar:

Er will mehr über ihre Herkunft wissen und kennenlernen, was für sie bis vor kurzem ihre Heimat war. Kammann nimmt sich ein Sabbatjahr und zieht los; im Gepäck jede Menge Tipps, Adressen und Reiseempfehlungen seiner Schüler*innen. Er erlebt den Alltag in Kuba, Nicaragua, Kolumbien, Südkorea, China, Russland, im Kosovo, in Albanien, Armenien, Iran und Ghana.

Unkonventionell und warmherzig erzählt Jan Kammann in seinem 2018 bei Piper erschienenen Buch „Ein deutsches Klassenzimmer“ vom Lehrersein heute. Und von der Welt, in der er selbst zum Schüler wurde – ein absolut origineller Blick auf Multikulti-Schulalltag heute und exklusive Einblicke ins Weltgeschehen durch die Augen seiner internationalen Schulklasse, mit der er 2018 u.a. bei der NDR-Talkshow zu Gast war.

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen für Schulkassen (ab Stufe 8) bei Anne Rüster: Tel.: 030 902953921.
 
Mehr Infos unter: https://eindeutschesklassenzimmer.com/ und https://www.instagram.com/khan_jahmann/ .

 



No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com