Wieder zurück (vorerst)

  Nach über 100 Tage „Ordnungshaft“, verhängt auf ausdrücklichen Wunsch des SPD-Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup, meldet sich der Betreiber der Prenzlberger Stimme ... Weiterlesen →

Prenzlberger Stimme unterstützen:
Wieso, weshalb, warum. Und wie.

  Seit rund siebeneinhalb Jahren berichtet die Prenzlberger Stimme aus Prenzlauer Berg und anderen Gegenden des Bezirkes Pankow – kritisch, unabhängig, meinungsstark. Die ... Weiterlesen →

Einmal umgezogen ist wie dreimal abgebrannt…

  Alles sollte mal so locker über ein Wochenende passieren: Der Umzug der Prenzlberger Stimme von einem Provider zu einem anderen. Was man halt so annimmt, wenn man derartiges ... Weiterlesen →

ODK und die Technik – eine schwierige Liebe… sorry!

  Eigentlich ist ja alles ganz einfach. Man lädt sich ein Funktionselement (Plugin) ins System – in diesem Fall war es ein Tabellenprogramm – aktiviert es und ... Weiterlesen →

Er ist wieder da…

  Die Prenzlberger Stimme ist auch sechs Jahre nach ihrer Gründung eine Ein-Personen-Veranstaltung. Dashat Vor- aber auch Nachteile. Zu letzteren zählt die Erkenntnis: Fällt ... Weiterlesen →

Mal kurz in eigener Sache…

  Es gibt so Dinge, auf die man tage-, wochen-, monate- oder jahrelang wartet. Die man sich erhofft, sehnlichst herbeiwünscht – und wenn sie dann nach mehr als einem ... Weiterlesen →

Jaaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch…

  Die Prenzlberger Stimme ist auch im Jahr 5 ihres Bestehens eine Ein-Personen-Veranstaltung. Das hat durchaus Vorteile. So kann die Redaktionskonferenz zur Not auch in einer ... Weiterlesen →

Geheimkino

Die Tür zum Laden steht offen. Drinnen ein Teppich, ein Sofa, Tisch, Stühle, Regale – alles offenbar irgendwo zusammen- gesucht. Der Besucher steigt über einen Werkzeugkasten ... Weiterlesen →

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Danke! Datenschutzerklärung

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com