Einmal umgezogen ist wie dreimal abgebrannt…

 

Alles sollte mal so locker über ein Wochenende passieren: Der Umzug der Prenzlberger Stimme von einem Provider zu einem anderen.

Was man halt so annimmt, wenn man derartiges noch nicht gemacht hat…

Und nun auch nicht unbedingt der ausgewiesene Fachmann ist.

Denn die Sache war dann eben doch komplizierter als gedacht – die Bissspueren in meiner Schreibtischplatte wird wohl auch kein noch so guter Restaurator völlig beseitigen können.

Nun aber ist das Gröbste geschafft, die Seite steht mit ihre Grundstrukturen, der Sportteil wird unmittelbar folgen.

Allerdings: Ein paar Lücken wird es in den kommenden Tagen und Wochen dennoch geben: Der neue Hoster verwendet ein anderes System, als der bisherige – unter anderem bedeutet, dass mal eben Pfade von rund 12.000 Bilddateien händisch angepasst werden müssen. Bis dahin wird in dem einen oder anderen Artikel (vielleicht auch in beiden) manches Bild fehlen.

So oder so: Ab jetzt gehts weiter.

 



No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com