Bürgeramt Pankow macht Schließtag

  Das Bürgeramt Pankow in der Breite Straße 24a-26 (Rathaus Pankow) bleibt aufgrund des Technik-Rückbaus des Bezirkswahlamtes am Montag, dem 27. Mai 2019, ganztägig geschlossen. ... Weiterlesen →

Bürgeramt Prenzlauer Berg schließt

  Das Bürgeramt Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 17 bleibt aufgrund einer Teamentwicklungsmaßnahme am Mittwoch, dem 15. Mai 2019, ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe ... Weiterlesen →

Bürgeramt schließt wegen Teambildung

  Das Bürgeramt Karow/Buch in der Franz-Schmidt-Straße. 8-10 bleibt aufgrund einer Teamentwicklungsmaßnahme am Montag, dem 13. Mai 2019 ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe ... Weiterlesen →

Prenzlauer Berger Spielplatzplattentektonik

  Der Eingang zum Spielplatz in der Häuserlücke Dunckerstraße 6 ist verschlossen, eine schwere Kette sorgt dafür, dass das auch so bleibt. Am Tor hängt ein Zettel, auf ... Weiterlesen →

Protest gegen AfD-Veranstaltung in Blankenburg

  Die Straßenlaternen in Blankenburg sind zugepflastert mit Wahlplakaten von NPD und AfD. Die Rechtsextremen scheinen sich hier im Pankower Norden besonders viel zu versprechen. ... Weiterlesen →

Polizei räumt SEV-Busspur

  Heute (Samstag) Vormittag hat die Berliner Polizei begonnen, die extra für den Schienenersatzverkehr(SEV) am Nordostring der S-Bahn eingerichteten Busspuren freizuräumen. ... Weiterlesen →

„Antifaneutralisator“ Wirtensohn wird Möchtegern-SA-Gründer Geithe nicht los

© Foto rechts: Oskar Schwartz   Es begann als Posse, es lief als Posse und es endete als Posse. Der Pankower AfD-Fraktionschef Stephan Wirtensohn hatte den von ihm und seiner ... Weiterlesen →

AfD-Abgeordneter Ronald Gläser findet „Antifaneutralisator“ „toll“

    Nachdem die Prenzlberger Stimme bereits am vergangenen Freitag ein Foto des Vorsitzenden der AfD-Fraktion in der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ... Weiterlesen →

AfD Pankow: „Antifaneutralisator“ versus Möchtegern-SA-Gründer

  Stephan Wirtensohn ist Fraktionsvorsitzender der AfD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow. Dort erscheint er stets im Businesslook mit Anzug und Krawatte. ... Weiterlesen →

Der gesunde Müllerverstand

  Manchmal ist man sich selbst ein wenig unheimlich. Am 22. März reagierte die Prenzlberger Stimme auf Twitter auf die Tagesspiegelunterzeile „Berlin ist eine Stadt ohne ... Weiterlesen →

Warnschuss für Stadtrat Vollrad Kuhn

  Ein gegen den Pankower Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste und stellvertretenden Bezirksbürgermeister Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) gerichteter ... Weiterlesen →

Säule befreit (Wir bauen auf und reißen nieder…)

  Am Donnerstag früh rückten zwei Werktätige des Pankower Straßen- und Grünflächenamtes an, begutachteten ihr drei Wochen zuvor errichtetes Werk auf der Mittelpromenade ... Weiterlesen →

Berliner Tatorte

  Eine von der Berliner Opferberatungsstelle „ReachOut“ konzipierte Ausstellung mit dem Titel „Berliner Tatorte – Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer ... Weiterlesen →

Jugendamt schließt wegen konzentrierter Antragsbearbeitung

  Die öffentlichen Sprechzeiten im Fachdienst Kindertagesbetreuung des Jugendamtes Pankow in der Fröbelstraße 17 – Haus 4 – müssen vom 18. – 22. März ... Weiterlesen →

Heute: Treffpunkt Parklet

  Die teilweise Parkletierung der östlichen Seite der Schönhauser Allee erregt noch immer die Gemüter und auch die Lokalpresse füllt damit manche – sonst wohl leergeblieben ... Weiterlesen →

Leitlinien zur Bürgerbeteiligung mitbestimmen

  Einfach irgendwo per ordre de mufti etwas hinbauen – das funktioniert schon länger nicht mehr. Mit einer an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit werden in einem solchen ... Weiterlesen →

Die Pfändung mit dem Klaus (Ein Bubenstück – Teil 2)

  Nachdem Klaus Mindrup 2014 bei der Pressekammer Landgerichts erreicht hatte, dass ich den Einleitungssatz eines Artikels, in dem eine – von ihm selbst in einer E-Mail ... Weiterlesen →

Die Pfändung mit dem Klaus (Ein Bubenstück – Teil 1)

  Freitag, dem 1. Februar 2019 klingelte gegen 13.30 Uhr das Telefon. Am Apparat war ein Bekannter mit einer etwas surreal erscheinenden Nachricht: „Du, deine Internet-Domain ... Weiterlesen →

Der Neue bei der Prenzlberger Stimme?

  Wird dieser Mann der neue Herausgeber der Prenzlberger Stimme? Oder einer seiner Freunde? Oder gar niemand mehr? Klaus Mindrup kann es nicht lassen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete ... Weiterlesen →

Kirchner muss nun doch gehen – vorerst. CDU kündigt „Missbilligungsantrag“ an

  Auf der heutigen Sitzung des Berliner Senats wurde entsprechende des Antrags von Senatorin Regine Günther (parteilos, für Bündnis 90/ Die Grünen) der bisherige Staatssekretär ... Weiterlesen →

Kehrtwende im Fall Kirchner?

  Der an Krebs erkrankte und auf dem Weg der Genesung befindliche Verkehrsstaatsekretär Jens-Holger Kirchner soll nun doch nicht in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden. Dem ... Weiterlesen →

Senatorin Regine Günther: Verkehrswende ab sofort ohne Verkehrsfachmann

  „1. es ist kein Rauswurf und 2. keiner hat sich den Zeitpunkt und das alles so ausgesucht“ twitterte die wohnungspolitische Sprecherin der Bündnisgrünen im Abgeordnetenhaus, ... Weiterlesen →

Pankower Bezirksamt abgewatscht

  Es stank dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Roland Schröder offensichtlich schon länger. Am Mittwoch nun holte er zum Beginn der Tagung der Pankower Bezirkverordnetenversammlung ... Weiterlesen →
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com