Amt lädt zum Kiezspaziergang in den Ernst-Thälmann-Park

 

Das Stadtentwicklungsamt Pankow lädt am Mittwoch, dem 6. September 2017 um 17 Uhr alle interessierten Anwohnerinnen und Anwohner zu einem Kiezspaziergang durch die Grünanlagen des Ernst-Thälmann-Parks ein. Treffpunkt ist im Kulturzentrum Wabe, Danziger Straße 101.

Dort wird es eine kurze Einführung durch das Planungsteam geben, bevor der Spaziergang durch den Park beginnt.
Im Rahmen des Kiezspaziergangs können alle Interessierten ihre Ideen, Anregungen und Wünsche in die Planung einbringen. Anschließend, gegen 19 Uhr, werden im Kulturzentrum Wabe die Ergebnisse zusammengefasst und es erfolgt ein Ausblick auf die weitere Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner.

Die denkmalgeschützte und erneuerungsbedürftige Parkanlage soll attraktiver, besser nutzbar und übersichtlicher werden. Dafür sollen Fördermittel aus dem Programm Stadtumbau und Ausgleichsbeträge eingesetzt werden.

Das Bezirksamt Pankow hat daher ein Freiraumkonzept in Auftrag gegeben, in dem voraussichtlich bis zum Sommer 2018 gemeinsam mit den Anwohnerinnen und Anwohnern Maßnahmen erarbeitet werden sollen, um die Parkanlage attraktiver zu gestalten.

Noch in diesem Jahr wird ein Anwohnerworkshop stattfinden, in dem die Planungsideen vertieft und konkretisiert werden. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

One Response to “Amt lädt zum Kiezspaziergang in den Ernst-Thälmann-Park”

  1. Katrin Rothe

    Aug 28. 2017

    Das gab es doch alles schon von Stattbau 2014! Eine dicke Broschüre war entstanden.

    Reply to this comment

Leave a Reply

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com