Ausbildungspreis Pankow 2019 ausgelobt

 

Ab sofort können Vorschläge für die Vergabe des „Ausbildungspreises Pankow 2019“ unterbreitet werden. Mit der zum 10. Mal Auszeichnung soll wieder besonderes Engagement bezirklicher Unternehmen in der Berufsausbildung gewürdigt werden.

Nominiert werden können Ausbildungsbetriebe, die ihren Sitz oder einen Standort in Pankow haben, an dem ausgebildet wird. Sowohl „Azubis“ können ihren Betrieb für den Preis vorschlagen aber auch Pankower Unternehmerinnen und Unternehmer können sich selbst benennen.

Im Onlineverfahren sind Bewerbungen unter der Adresse www.ausbildungsoffensive-pankow.de direkt möglich oder die Unterlagen werden per E-Mail an meinolf.rohling@ba-pankow.berlin.de angefordert. Der kurze Fragebogen muss bis spätestens 31. Juli 2019 ausgefüllt an das Bezirksamt Pankow an die oben benannte E-Mail-Adresse zurückgeschickt werden.

Der Ausbildungspreis wird in vier Kategorien, je nach Beschäftigtenzahl der Betriebe, vergeben.

Die Auswahl der vier zu kürenden Betriebe trifft eine unabhängige Jury, die aus Vertreterinnen und Vertretern der IHK Berlin, des Jobcenters Berlin Pankow, der Agentur für Arbeit Berlin Nord, der Pankower Schulen, einer/m Auszubildenden sowie der Vertretung einer Firma, der bezirklichen Wirtschaftsförderung und des Jugendamtes besteht.

Die Ehrung der Preisträger wird durch den Pankower Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 10. September 2019 ab 18:00 Uhr in der WABE (Danziger Straße 101) bei der öffentlichen Auftaktveranstaltung der Ausbildungsoffensive Pankow vorgenommen.

 

Weitere Informationen im Internet unter: www.ausbildungsoffensive-pankow.de und persönlich beim Bezirksamt Pankow. Tel.: 030 90295-7266 oder per E-Mail meinolf.rohling@ba-pankow.berlin.de.

 



No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com