Keine Aushänge zur Straßenbaumbegehung? Hier die Einladung


 

Am Donnerstag,dem 24.Oktober findet der zweite Rundgang zum vom Pankower Straßen- und GRünflächenamt beabsichtigten Austausch von STraßenbaümen in der Seelower Straße statt. Eine Pressemitteilung des Bezirksamtes hatte es dazu gegeben (die hier auch veröffentlicht wurde), Aushänge an oder in den Häusen, auf dass denn wirklich jeder Interessierte daran informiert sei, fehlen offenbar. Deshalb hier noch einmal die veröffentlichte Einladung des Bezirksamtes für den Rundgang am Donnerstag:

 

Am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019 findet ab 16.30 Uhr der zweite Rundgang für Interessierte zur Entwicklung der Straßenbäume in der Seelower Straße in Prenzlauer Berg statt (Treffpunkt ist an der Ecke Seelower-/Schivelbeiner Straße).

Das im Rahmen des ersten Rundgangs im Juni 2019 angekündigte Gutachten liegt nun vor: Bei 27 Weiden-Bäumen (Salix alba) sind die Schäden so gravierend, dass sie gefällt werden müssen. Die Beschäftigten des Straßen- und Grünflächenamts werden vor Ort erläutern, welche Symptome bei den betroffenen Bäumen jeweils vorliegen.

Die betroffenen Bäume sollen im Frühjahr 2020 durch klimaverträgliche, robustere Baumarten ersetzt werden. Dabei sind in der Seelower Straße sowie in der benachbarten Driesener Straße insgesamt 36 Neupflanzungen geplant. Neben dem Rundgang gibt es zudem die Möglichkeit, das Gutachten im Straßen- und Grünflächenamt einzusehen. Interessierte melden sich hierfür bitte im Sekretariat des Straßen- und Grünflächenamtes E-Mail: sga-pankow@ba-pankow.berlin.de oder unter Tel.: (030) 90295 8510.

Weitersagen!

 



No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com