Pankeschule: Abriss und Neubau

 

Die Pankeschule in der Galenusstraße wird bis Ende des Jahres „rückgebaut“. Wie das Bezirksamt Pankow mitteilt, ist der Abriss der Schule der „erste Bauabschnitt“ für einen dreistöckigen Neubau, der das alte Schulgebäude ersetzen wird. Mit dem Bau selbst soll soll Anfang 2021 begonnen werden, die voraussichtliche Bauzeit beträgt zwei Jahre.
Die Schülerinnen und Schüler werden während einem temporären Container in der Klaustaler Straße 21 A unterrichtet.

Nach der Fertigstellung des Schulgebäudes soll in einem zweiten Bauabschnitt auf dem benachbarten Grundstück auf der Fläche des jetzigen Schulcontainers eine Sporthalle errichtet werden.

Der Neubau einschließlich des provisorischen Containers und der neuen Sporthalle kostet rund 40 Millionen Euro und wird aus Senatsmitteln finanziert. Am Standort können nach Fertigstellung des Neubaus 150 Schüler:innen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt unterrichtet werden.

 



No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com