Mauerpark: Grillverbot zur Walpurgisnacht

Auch in diesem Jahr ist im Mauerpark das Grillen während der Walpurgisnacht verboten. In einer Pressemitteilung des Bezirksamtes heißt es dazu:

„Bezirksbürgermeister Matthias Köhne teilt mit, dass vom 30.4.2011, 6.00 Uhr bis 1.5.2011, 6:00 Uhr im gesamten Mauerpark ein Grillverbot verhängt wird. Matthias Köhne: ‚In Abstimmung mit der Polizei treffen wir eine eindeutige Regelung zum Verbot von offenen Feuern jeglicher Art, um Schäden im Mauerpark möglichst zu vermeiden.‘ „

Das Verbot von Grill- und Feuerstellen im Mauerpark zwischen dem 30. April und dem 1. Mai hat bereits eine längere Tradition; im vergangenen Jahr war allerdings ein offenes Maifeuer an der Basketballanlage genehmigt worden.

 

Weitere Artikel zum Thema:

„Welt-Bürger-Park“ stellt Stiftungsräte vor

Mauerpark: Mittes Grüne pfeifen Andrea Fischer zurück

Mauerpark: Müllbeseitigung ab Mai

Fotografierte Fotografen

Problemzone Mauerpark

Polizeieinsatz im Mauerpark

Trödeln im Mauerpark

Aprilsommerabend im Mauerpark

 

One Response to “Mauerpark: Grillverbot zur Walpurgisnacht”

  1. spritti

    Apr 13. 2011

    Wenn jetzt schon Wochen vor dem 1. Mai POlizeiwachen angezündet werden, dann kann sich es niemand leisten, offene Feuer zu genehmigen. Geht ja nicht nur um die Schäden in dem Mauerpark, der seinen Namen nicht verdient – der ist je eher ´ne abgenutzte Grünfläche – es soll ja auch niemand verletzt werden….

    Reply to this comment

Leave a Reply

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com