Warmer Neujahrsempfang in der Seniorenstiftung

01Zahlreichen Gästen, die zum Neujahrsempfang der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg erschienen waren, stand der blanke Schweiß auf der Stirn: Der Heizer hatte wohl eine Kohle zuviel aufgelegt.

Doch die Zufuhr kühler Winterluft durch ein zu öffnendes Fenster musste vorerst unterbleiben. Denn die mitgebrachten Instrumente der Musiker, so Stiftungsvorstandsvorsitzender Wilfried Brexel, seien gegen Temperaturschwankungen so empfindlich, dass bei einer plötzlich eintretenden Normali-
sierung der Raumtemperatur der Eintritt des Versicherungs-
falles zu befürchten sei. Leider habe die Stiftung aber keine entsprechende Versicherung abgeschlossen…

seniorenUnd so glühten die Anwesenden nicht nur vor Begeisterung, als Wilfried Brexel stolz berichtete, dass die Seniorenstiftung im vergangenen Jahr alle Qualitätsüberprüfungen bravourös überstanden hatte. Noch besser wäre man, so Brexel weiter, wenn die viele Zeit, die das Personal für das Verfassen von allerlei Berichten aufwenden muss, auch noch den Bewohnernn der Stiftung gewidmet werden könnte.
Es folgten Danksagungen nicht nur an verdiente Mitarbeiter.
Auch Bewohnervertreterin Gerda Dietrich, konnte sich über einnen großen Blumenstrauß freuen.

07Barbara John, Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrts-
verbandes lobte das Wirken der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg und Bezirksbürgermeister Matthias Köhne vertrat die Ansicht, dass sich mit dem prognostizierten Pankower Bevölkerungswachstum auch der Bedarf an Senioren-Wohhnheimplätzen erhöhen wird.
Eine gewagte These, denn bisher wurden im Bezirk mit steigender Einwohnerzahl die Alten immer weniger…

 

 

 

02

04

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

06

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

04a

12

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

04n

04c

20

26

17

24

22

15

28

36

37

34

25

23

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

No comments.

Leave a Reply