Morning has broken…

Morning ThämannparkWenn der Tag erwacht, liegt der Mensch zumeist noch schlummernd in seinem Bett. Und so ist es still und nur die Vögel brüllen der aufsteigenden Sonne ins Gesicht.
Besonders laut erscheint das dort, wo es es sowieso schon etwas ruhiger ist.
Zum Beispiel in einem Park.
Dirk Grabowski hatte sich eines Sommermorgens bei Sonnen-
aufgang auf die Socken gemacht und den Thälmannpark mit seiner Kamera belauscht. Das Ergebnis: 50 Fotos vom Moment zwischen Schlaf und Erwachen…

 

02

03

04

06

08

09

10

12

13

11

14

15

16

17

Galerie

Für die einzelne Betrachtung der rund 50 Fotos das entsprechende Bild anklicken.
Für die Betrachtung als Dia-Show: PicLensanklicken

 

© Fotos Dirk Grabowski

 

No comments.

Leave a Reply