Eine runde halbe Stunde: Helmholtzplatz

heilmholtz3Ein wenig einsam, dafür aber leicht zerzaust und unaufgeräumt erscheint der Helmholtzplatz am letzten Tag des Februar.
Als wäre er noch nicht ganz wach geworden nach dem wochen-
langen Winterschlaf. Nur der Parkplatz vor dem „Kiezkind“ ist gut belegt.

Der Spielplatz am Kletterschiff döst vor sich hin, und von den sechs, sieben Menschen, die seine Ruhe stören, sind die Ausgewachsenen deutlich un der Überzahl.

Und während auf herausgestell-
ten den Cafetischen in der Lettestraße großmarktgestählte Tulpen einen satten Frühling simulieren, schicken nur die Übermütigen unter den orts-
ansässigen Gewächse schon mal die ersten kleinen Knospen auf vorsichtige Erkundungsschau.

Wird schon noch…

 

01

02

03

06

07

7b

7c

09

10

15

16

17

17a

19

20

21

21a

23

23b

25

 

Für die einzelne Betrachtung der 33 Fotos das entsprechende Bild anklicken.
Für die Betrachtung als Dia-Show: PicLensanklicken

 

No comments.

Leave a Reply