Schnee auf dem Helmholtzplatz…

winter2

 

…war auch in diesem Winter wieder eine Rarität. Sicher, zwischen Weihnachten und Silvester gabs hier auch mal ein kurzes Intermezzo in Weiß – aber da waren Ferien und meisten Kinder mit Sicherheit entweder im Winterurlaub in den Alpen oder bei den Großeltern in Schwaben…

So musste die Prenzlberger Stimme zum Abschied des Meteorologischen Winters tief in ihren Archivkellern wühlen, um ein Bild zu finden, das zeigt, wie es hätte sein können, wenn… – und wurde schließlich fündig. Die Fotos aus dem Jahr 1931 beweisen: Auf dem Helmholtzplatz war Schlittenfahren möglich!

Die schneearme Zeit hatte aber auch Gewinner: Zum Beispiel die vielen privaten Schneeräumdienste, die sich ihren Obolus pauschal und im voraus auszahlen lassen: Mit fünf Tagen Arbeit das Geld für ein ganzes Vierteljahr klargemacht!

Die nächsten Tage bleibt es zwar kühl, aber ein später Wintereinbruch ist nicht zu erwarten. So bleibt nur, auf den Frühling zu hoffen – oder aber in nostalgischen Erinnerungen zu schwelgen…

 

winter1

 

© Fotos: ODK/privat

 

 

[showmap address=“Berlin Helmholtzplatz“ marker=“1″ map=“ROADMAP“ zoom=“16″ scroll=“1″ street=“1″ zoomcontrol=“1″ pan=“1″ mapcontrol=“1″ overview=“1″]

 

No comments.

Leave a Reply