In der Schieritzstraße brennts mal wieder

feuer

 

Einmal im Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr Prenzlauer Berg in der Schieritzstraße im Dauereinsatz: Mindestens jede Stunde bricht ein Brand aus, die Einsatzwagen der Wehr kreisen unaufhörlich mit „Tatütata“ im Karree umher und der Menschanauflauf vor der Feuerwache ist erheblich.

Am Sonnabend, dem 5. September ist es wieder soweit. Die Kameraden der Freiweilligen Feuerwehr laden zum „Tag der offenen“ ein.

Ab zehn Uhr Können Kinder eine Runde mit dem Löschfahhrzeug drehen, es wird Vorführungen zur Brandbekämpfung geben und man kann die Technik der Feuerwehr inspizieren.
Natürlich werden auch diesmal wieder die Jungen und Mädchen der Prenzlauer Berger Jugendfeuerwehr, die es seit nunmehr 25 Jahren gibt, zeigen was, sie können.

 
Jugendfeuerwehr

 

No comments.

Leave a Reply