Luftdruckgewehranschlag zur Tatortzeit

  Sonntagabend, Tatortzeit. Für viele Prenzlauer Berger war das ein Gruß aus der alten Heimat. Das Stuttgarter Hauptkommissar-Duo Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ermitteln ... Weiterlesen →

Zwei Pankower Kitas für den Deutschen Kitapreis nominiert

  Gleich zwei Kindertagesstätten aus dem Bezirk Pankow wurden für den Deutschen Kita-Preis 2021 nominiert. Aus rund 1.200 Bewerber haben die Juroren des Deutschen Kita-Preises ... Weiterlesen →

Colosseum-Desaster: Bezirksamt zieht Konsequenzen – BVV-Fraktionen legen nach

  Nachdem die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow Anfang des Monats dem Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) ... Weiterlesen →

Thälmanndenkmal: Schlagpoetische Evozierung

  Die Empfehlung der Jury zur Realisierung der Kommentierung des Thälmann-Denkmals an der Greifswalder Straße erhielt die Bewerbung der Berliner Künstlerin Betina Kuntzsch, ... Weiterlesen →

Thälmann im Park – eine Zusammenfassung

  Vieles wäre einfacher, wenn man die Benennung von Straßen, Plätzen und auch Wohngebieten nach Menschen benennen würde, die in der Gegend, in der ihr Name verewigt wird, ... Weiterlesen →

Parklücken besetzen

  Es läuft etwas verkehrt mit dem Verkehr. Beziehungsweise mit den Autos, die ihn verursachen. Mit dem Raum, auf dem er stattfindet. Beziehungsweise ruht. Wer beispielsweise ... Weiterlesen →

Autorennen in der Spielstraße

  Musste die Prenzlberger Stimme kürzlich über illegal abgestellte Autos auf der temporären Spielstraße Templiner Straße berichten, kommt es nun noch einen Zacken schärfer: ... Weiterlesen →

Temporäre Spielstraßen in Pankow: Bürokratischer Hürdenlauf

  Friedrichshain-Kreuzberg: Das Bezirksamt veröffentlichte Ende April einen Aufruf: Der Bezirk will kurzfristig in bis zu dreißig Straßen sogenannte Temporäre Spielstraßen ... Weiterlesen →

Umsteigeknoten Greifswalder Straße frühestens Ende 2024 neugestaltet/ Wird Tunnel mit Goldbeton versiegelt?

  Das Vorurteil, dass sich in Berlin die großen Verkehrsprojekte endlos hinziehen, trifft so nicht zu: Auch kleine Projekte teilen das Schicksal des Berliner Flughafens. Erinnert ... Weiterlesen →

Gegeregelter Mauerpark – Bezirksamt erlässt neue Vorschrift

  Das Bezirksamt Pankow hat neue Parkregeln für den Mauerpark erlassen. Sie ersetzen die 2019 aufgestellten Vorschriften, die nach einem im Jahr zuvor ausgebrochenen Streit ... Weiterlesen →

Autos zu Spielgeräte!

  Am Ende wurde es dann doch noch einmal eine Woche später. Eigentlich für den 30.Juni geplant, wurde die erste Veranstaltung einer „Temporären Spielstraße“ auf einem ... Weiterlesen →

Baumfällinformationsbegehung in der Oderberger Straße

  Wenn es um Straßenbäume geht, versteht der gemeine Prenzlauer Berger keinen Spaß. Früher kam es bei geplanten Fäll-Aktionen des Bezirksamtes schon mal zu revolutionsartigen ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Umbau sollte vergangenes Jahr dem „Bauausschuss“ vorgestellt werden

  Mittlerweile liegen der Prenzlberger Stimme (vermutlich) alle der im Bezirksamt in verschiedenen Bereichen abgelegten Unterlagen über den folgenschweren Bauvorbescheid für ... Weiterlesen →

Bürgerwerkstatt zum Mobilitätskonzept Mühlenviertel

  Es liegt noch manches im Argen im Mühlenkiez zwischen Greifswalder und Kniprodestraße. In dem Plattenbauviertel aus dem 1980er Jahren wurde seit seiner Errichtung wenig ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Erst Kiezspaziergang, dann Demo

Mit einem Kiezspaziergang wollen die Freunde und die ehemaligen Angestellten und des vom Eigentümer geschlossenen Kinos Colosseum für den Erhalt des fast hundertjährigen Lichtspieltheaters ... Weiterlesen →

Ordnungsmacht vs Straßenmusik – diesmal: Andrej Hermlin am Kollwitzplatz

  Samstagvormittag am Kollwitzplatz, es herrscht reges Markttreiben. Am Rande des kleinen Parks, nahe der Marktstände bringen einige Musiker ihre Instrument in Aufstellung ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Bezirksamt wusste bereits im 1. Quartal 2019 über Abriss- und Neubauplanung Bescheid

  Die Stadtentwicklungsabteilung von Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen, wusste schon mindestens seit dem ersten Quartal von den Abriss- und Neubauplänen ... Weiterlesen →

Unwetterschäden: Aufräumen dauert ein paar Tage

  Beim gestrigen Unwetter, das über Berlin hinweg zog, waren besonders die Pankower Ortsteile Prenzlauer Berg und Weißensee betroffen. Geflutete Straßen, durch die Luft wirbelnde ... Weiterlesen →

Kino Colosseum: Überbordene Vergesslichkeit mit langem Vorlauf

  Die merkwürdigen Vergesslichkeiten im Pankower Stadtentwicklungsamtes in Sachen Kino Colosseum werden immer bizarrer. Hatte Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die ... Weiterlesen →

Temporäre Spielstraße in der Templiner Straße eröff… äh… nee, doch nicht

  Wer es noch nicht wusste, kam umsonst. Denn das Teilstück der Templiner Straße, für das ab dem 30. Juni für jeden Dienstag eine (autofreie) temporäre Spielstraße angekündigt ... Weiterlesen →

Mauerpark: Nach dreißig Jahren endlich komplett

  Kein Band, das irgendwie durchschnitten wurde, keine Politikerreden, bei denen die Redner – sei es vordergründig, sei es mit augenzwinkerndem Understatement – die eigenen ... Weiterlesen →

Kino „Colosseum“: Mehr als nur eine Panne

  Manchmal kommt auch der Pankower Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) zu erstaunlichen Erkenntnissen. „Das ist eine unerfreuliche ... Weiterlesen →

Nächtlicher Hubschraubereinsatz: Jagte die Polizei die Olsenbande?

  In der vergangenen Nacht fühlten sich Prenzlauer Berger mal wieder in ihrer Nachtruhe gestört. Der Grund: Ein Polizeihubschrauber knatterte so zwischen Zwei und Drei Uhr ... Weiterlesen →
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com